plusversorgung für die anlage

Nach unten

plusversorgung für die anlage

Beitrag  Etno am Mi Aug 10, 2011 3:24 pm

grüßt euch

wie ich ja shcon geschrieben habe haben wir uns einen weißen 2 liter astra g caravan gekauft

jetz soll ich nur noch dee anlage rein bauen,

aber ich weiß wirklich nicht wo ich mit den Pluskabel für die endstufe durch soll

kann mir das jemanden sagen?
avatar
Etno
Werkstattleiter

Männlich Anzahl der Beiträge : 300
Alter : 29
Ort : Neustadt/Sa.
Fahrzeug : Vectra b vorfacelift
Motortyp : x25xe(2,6liter)
Anmeldedatum : 11.02.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: plusversorgung für die anlage

Beitrag  Slider2285 am Mi Aug 10, 2011 5:22 pm

Wenn mich nicht alles täuscht hat der G-Astra so Gummistopfen um motorraum wo man durch kann...

_________________
Leise Autos töten Kinder!

Astra F-CC (EX)
http://www.xtremes-opel-forum.com/die-autos-der-user-f34/sliders-blue-astra-t810.htm

Astra F-Cabrio
http://www.xtremes-opel-forum.com/t8986-sliders-white-shadow-ab-jetzt-wird-oben-ohne-gefahren#113934

Vectra B-Caravan
http://www.xtremes-opel-forum.com/die-autos-der-user-f34/sliders-vectra-b-sport-t4626.htm

Corsa D
http://www.xtremes-opel-forum.com/t7588-frau-sliders-corsa
avatar
Slider2285
gehört zum Foreninventar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2459
Alter : 33
Ort : Idstein
Fahrzeug : Astra F-CC "Cool Motion", Vectra B-Caravan "Sport"
Motortyp : X16SZR, Z22SE
Anmeldedatum : 24.09.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: plusversorgung für die anlage

Beitrag  Etno am Do Aug 11, 2011 12:08 am

und wo sitzt der ungefair?
avatar
Etno
Werkstattleiter

Männlich Anzahl der Beiträge : 300
Alter : 29
Ort : Neustadt/Sa.
Fahrzeug : Vectra b vorfacelift
Motortyp : x25xe(2,6liter)
Anmeldedatum : 11.02.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: plusversorgung für die anlage

Beitrag  Slider2285 am Do Aug 11, 2011 6:31 am

Da müsste auf der Fahrerseite (unter der Wischerabdeckung) ne Kabeldruchführung sein.
Wenn ich mich recht erinner, ist nen weilchen her

_________________
Leise Autos töten Kinder!

Astra F-CC (EX)
http://www.xtremes-opel-forum.com/die-autos-der-user-f34/sliders-blue-astra-t810.htm

Astra F-Cabrio
http://www.xtremes-opel-forum.com/t8986-sliders-white-shadow-ab-jetzt-wird-oben-ohne-gefahren#113934

Vectra B-Caravan
http://www.xtremes-opel-forum.com/die-autos-der-user-f34/sliders-vectra-b-sport-t4626.htm

Corsa D
http://www.xtremes-opel-forum.com/t7588-frau-sliders-corsa
avatar
Slider2285
gehört zum Foreninventar

Männlich Anzahl der Beiträge : 2459
Alter : 33
Ort : Idstein
Fahrzeug : Astra F-CC "Cool Motion", Vectra B-Caravan "Sport"
Motortyp : X16SZR, Z22SE
Anmeldedatum : 24.09.08

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: plusversorgung für die anlage

Beitrag  ziegor22 am Do Aug 11, 2011 8:36 am

ganz links bei der fahrerseite im motorraum da geht das seil für die motorhaube durch.
bwz hab ich es dort durch gemacht
avatar
ziegor22
öfter hier

Männlich Anzahl der Beiträge : 26
Alter : 31
Ort : Frielendorf
Fahrzeug : ASTRA F
Motortyp : c20xe
Anmeldedatum : 28.06.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: plusversorgung für die anlage

Beitrag  jannik am Do Aug 11, 2011 1:38 pm

Etno schrieb:grüßt euch

wie ich ja shcon geschrieben habe haben wir uns einen weißen 2 liter astra g caravan gekauft

jetz soll ich nur noch dee anlage rein bauen,

aber ich weiß wirklich nicht wo ich mit den Pluskabel für die endstufe durch soll

kann mir das jemanden sagen?

Also hab auch nen G caravan 2.2 und bei mir ist relativ weit oben mittig rechts ein gummipropfen der in den fußraum des Fahrers führt.Ich hab E Gas also mit Tempomat , da ist dieser durchgang unbenutzt und mit einem Gummiprofen (ca 4cm durchmesser)versehen
Wenn du mit Gas mit seilzug hast müsste das Seil glaub ich da durch gehen. Ich hab bei mir einfach ein loch in das Gummi gebohrt , das kabel durch und das gute es dringt so auch keine Feuchtigkeit in den Innenraum ein
Und Minus kannste hinten an der Rückleuchte nehmen. lg Jannik
avatar
jannik
Frischling

Männlich Anzahl der Beiträge : 8
Alter : 31
Ort : Uelzen
Fahrzeug : Opel Astra G Sport Caravan
Motortyp : Z22SE
Anmeldedatum : 10.08.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: plusversorgung für die anlage

Beitrag  Etno am Fr Aug 12, 2011 11:21 am

naja da muss ich mal gucken,

und dee masse liegt schon alles

fehlt halt nur am plus
avatar
Etno
Werkstattleiter

Männlich Anzahl der Beiträge : 300
Alter : 29
Ort : Neustadt/Sa.
Fahrzeug : Vectra b vorfacelift
Motortyp : x25xe(2,6liter)
Anmeldedatum : 11.02.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: plusversorgung für die anlage

Beitrag  jannik am Fr Aug 12, 2011 11:34 am

So hier hab ich dir mal ein Paar Bilder gemacht wie ich es gemacht habe !
Anhänge
IMG_0329.JPG Du hast hier nicht die Berechtigung, Dateien runterzuladen.(74 KB) Anzahl der Downloads 10
IMG_0328.JPG Du hast hier nicht die Berechtigung, Dateien runterzuladen.(67 KB) Anzahl der Downloads 6
avatar
jannik
Frischling

Männlich Anzahl der Beiträge : 8
Alter : 31
Ort : Uelzen
Fahrzeug : Opel Astra G Sport Caravan
Motortyp : Z22SE
Anmeldedatum : 10.08.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: plusversorgung für die anlage

Beitrag  spiky am Fr Aug 12, 2011 11:35 am

Beim G isses am Seil für die Motorhaube durchzuführen etwas kritisch, da isses sehr eng und die Gefahr dass mal deine Haube nicht mehr aufgeht doch groß.

Machste mal deine Abdeckung unter den Scheibenwischer weg. Beim Scheibenwischer an der Fahrerseite gibts ne Durchführmöglichkeit. Wenn du das kleine Handschuhfach mal rausmachst bist du ja beim Sicherungskasten. Denn kann man ja nach oben einlklipsen. Machste das mal und schaust da dann durch in Richtung Scheibenwischer. Ein Kollege soll dann einfach mal mit nem roten dünnen Kabel durch die "Löcher" durchfahren, dann siehste, wo du rauskommst

_________________

Anfragen und mehr >>> Banner anklicken!
avatar
spiky
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 2671
Alter : 35
Ort : Wangen // Ba-Wü
Fahrzeug : Opel Astra G Sportive // Opel Astra F Sport
Motortyp : X18XE1 // X16XEL
Anmeldedatum : 24.04.09

Benutzerprofil anzeigen http://www.agc-suedwest.de

Nach oben Nach unten

Re: plusversorgung für die anlage

Beitrag  spiky am Fr Aug 12, 2011 11:38 am

jannik schrieb:
Und Minus kannste hinten an der Rückleuchte nehmen. lg Jannik
BITTE NICHT!!! Die Masse ist dafür viel zu schwach abgesichert!!! Außer du meinst da einen Schraubpunkt. Klingt aber grad so wie wenn du an das Kabel der Rückleuchte gehen willst

Nimm für die Masse einfach ne Schraube von der Rücksitzbank, die sind optimal

_________________

Anfragen und mehr >>> Banner anklicken!
avatar
spiky
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 2671
Alter : 35
Ort : Wangen // Ba-Wü
Fahrzeug : Opel Astra G Sportive // Opel Astra F Sport
Motortyp : X18XE1 // X16XEL
Anmeldedatum : 24.04.09

Benutzerprofil anzeigen http://www.agc-suedwest.de

Nach oben Nach unten

Re: plusversorgung für die anlage

Beitrag  jannik am Fr Aug 12, 2011 11:47 am

spiky schrieb:
jannik schrieb:
Und Minus kannste hinten an der Rückleuchte nehmen. lg Jannik
BITTE NICHT!!! Die Masse ist dafür viel zu schwach abgesichert!!! Außer du meinst da einen Schraubpunkt. Klingt aber grad so wie wenn du an das Kabel der Rückleuchte gehen willst

Nimm für die Masse einfach ne Schraube von der Rücksitzbank, die sind optimal

Hab mich vielleicht ein wenig unklar ausgedrückt. meine nicht das Kabel von der rückleuchte!
avatar
jannik
Frischling

Männlich Anzahl der Beiträge : 8
Alter : 31
Ort : Uelzen
Fahrzeug : Opel Astra G Sport Caravan
Motortyp : Z22SE
Anmeldedatum : 10.08.11

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: plusversorgung für die anlage

Beitrag  spiky am Fr Aug 12, 2011 4:15 pm

jannik schrieb:
spiky schrieb:
jannik schrieb:
Und Minus kannste hinten an der Rückleuchte nehmen. lg Jannik
BITTE NICHT!!! Die Masse ist dafür viel zu schwach abgesichert!!! Außer du meinst da einen Schraubpunkt. Klingt aber grad so wie wenn du an das Kabel der Rückleuchte gehen willst

Nimm für die Masse einfach ne Schraube von der Rücksitzbank, die sind optimal

Hab mich vielleicht ein wenig unklar ausgedrückt. meine nicht das Kabel von der rückleuchte!

okay

_________________

Anfragen und mehr >>> Banner anklicken!
avatar
spiky
Moderator

Männlich Anzahl der Beiträge : 2671
Alter : 35
Ort : Wangen // Ba-Wü
Fahrzeug : Opel Astra G Sportive // Opel Astra F Sport
Motortyp : X18XE1 // X16XEL
Anmeldedatum : 24.04.09

Benutzerprofil anzeigen http://www.agc-suedwest.de

Nach oben Nach unten

Re: plusversorgung für die anlage

Beitrag  Sutti am Fr Aug 12, 2011 9:21 pm

Man kann auch , wenn man kein Ersatzrad mehr hat, am Punkt wo es fest gemacht ist einfach blank machen und da dann festschrauben. Dann hast du die Masse direkt an der Karosserie... So hab ichs zumindest gemacht.

An der Rückleuchte hatte ich es mal aber das hab cih schnell wieder geändert, da es angefangen hat zu flackern wenn der Bass gedrückt hat ;)

_________________
Frei zu sein, bedarf es wenig, nur wer frei ist, ist ein König!
Schamlos nimmt, der dreiste Dieb, denn er ist seines Glückes Schmied.



avatar
Sutti
lebende Forenlegende

Männlich Anzahl der Beiträge : 2674
Alter : 33
Ort : Waldeck
Fahrzeug : Astra G 2.0 16V /Calibra 2.0i
Motortyp : X20XEV / C20NE
Anmeldedatum : 29.04.09

Benutzerprofil anzeigen http://www.black-skin-astra.de.tl

Nach oben Nach unten

Re: plusversorgung für die anlage

Beitrag  Etno am So Aug 21, 2011 1:36 pm

so hatte alles fein geklappt, bin beim bowdenzug für die haube durch, hab mir da was gebaut das beides getrennt liegt und nicht schleift*fg*

und beim caravan hab man ja im kofferaum so viele löcher zu rückbank hin da hab ich dort die masse dran gemacht
avatar
Etno
Werkstattleiter

Männlich Anzahl der Beiträge : 300
Alter : 29
Ort : Neustadt/Sa.
Fahrzeug : Vectra b vorfacelift
Motortyp : x25xe(2,6liter)
Anmeldedatum : 11.02.09

Benutzerprofil anzeigen

Nach oben Nach unten

Re: plusversorgung für die anlage

Beitrag  Gesponserte Inhalte


Gesponserte Inhalte


Nach oben Nach unten

Nach oben


 
Befugnisse in diesem Forum
Sie können in diesem Forum nicht antworten